Voriger
Nächster

FF Weinburg

Einsätze

19.06.2021 Wassertransporte | Trockenheit

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit mussten wir heute wieder 3 Wassertransporte durchführen – das war schon der fünfte Wassertransport dieser Woche. 2 Fuhren gingen nach Eck und eine nach Edlitz. Dauer 1 ½ Stunden

Weiterlesen

19.06.2021 Brandsicherheitswache | Sonnwendfeuer

Am Abend dieses Tages fand in Weinburg das traditionelle Sonnenwendfest statt. Wir übernahmen dabei die Brandschutzwache.

Weiterlesen

19.06.2021 Ölspur | B39

Am Samstag, den 19.06.2021 kam es auf der B39 – Höhe 11,2km zu einem Verkehrsunfall. Die FF Weinburg wurde zur Benzin und Ölspurbeseitigung alarmiert.

Weiterlesen

04.06.2021 Ölspur | Edlitz

An diesen sonnigen Nachmittag wurden wir um 15:30 Uhr in die Katastralgemeinde Edlitz gerufen – bei einem Traktor war die Servolenkung gerissen und die Ölspur erstreckte sich über die ganze Länge der Dorfstraße. Mittels Ölbindemittel wurde das Öl gebunden und die Straße gesäubert.

Weiterlesen

20.05.2021 Fahrzeugbergung | B39 – Waasen

Am 20. Mai um 09:58 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Kurz darauf rückten wir zur Unfallstelle auf der B39, Höhe Kreuzung Bauhof aus. Auf der Straße stand ein Lieferwagen der auf der rechten Seite komplett aufgerissen war und ein LKW.

Weiterlesen

26.04.2021 Großbrand B3| Brand eines Gewerbebetriebes in Klangen

Am Vormittag des 26.04.2021 wurden mehrere Feuerwehren aus unserem Abschnitt zu einem Brand einer Tischlerei im Gemeindegebiet von Weinburg alarmiert. Der Besitzer einer Tischlerei bemerkte Rauschschwaden über der Lagerhalle seines Betriebes. Der Brand breitete sich rasant aus und er alarmierte umgehend über die BAZ die Feuerwehr.

Weiterlesen

20.04.2021 | Katze auf Baum

An diesen Abend wurden wir von einer Katzenbesitzerin gerufen, um ihre Katze, die auf einen hohen Baum saß, vom Baum herunterzuholen.

Weiterlesen

05.04.2021 | Tierrettung

Am 05. April 2021 wurden wir um 16:28 Uhr zu einer Tierrettung mit der Meldung „Hund steckt in Kanal fest“ alarmiert. Durch eine Wildwasserverrohrung gelangte der Hund in den Kanal und blieb aufgrund der verengenden Rohre stecken. Nach diversen Versuchen alarmierten wir den Tierarzt Schiessl, Mag. Max Grötzschel dieser sedierte den Hund und konnte ihn mit seiner Erfahrung aus der misslichen Lage befreien. Der Hund ist wohl auf und konnte mit dem MTF nach Hause gebracht werden.

Weiterlesen

01. 03. 2021 | Gasaustritt

Am 01. März 2021 wurden wir um 12:57 zu einem Gasaustritt bzw. Gasgebrechen alarmiert. In der Wohnung wurde die Kohlenmonoxid – Dichte gemessen und die Konzentration wurde auf 0,00 gemessen. Die EVN wurde verständigt und es wurde erneut gemessen und freigegeben. Nach rund einer Stunde konnten wir einrücken.

Weiterlesen