Voriger
Nächster

05. 04. 2021 | Tierrettung

hh

Einsatzart: Tierrettung
Einsatzort: Luberg
Alarmierung um: 05.04.2021 16:28
Bereitschaft hergestellt: 05.04.2021 19:00
Einsatzleiter: LM Leitgeb
Mannschaft: 5

Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, RLF-A
Einsatzkräfte: FF Weinburg, Tierarzt

Am 05. April 2021 wurden wir um 16:28 Uhr zu einer Tierrettung mit der Meldung „Hund steckt in Kanal fest“ alarmiert. Durch eine Wildwasserverrohrung gelangte der Hund in den Kanal und blieb aufgrund der verengenden Rohre stecken. Nach diversen Versuchen alarmierten wir den Tierarzt Schiessl, Mag. Max Grötzschel dieser sedierte den Hund und konnte ihn mit seiner Erfahrung aus der misslichen Lage befreien. Der Hund ist wohl auf und konnte mit dem MTF nach Hause gebracht werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email